Willkommen

... auf den Internetseiten des 1905 gegründeten Bürgervereins Bamberg Mitte e.V.
Informieren Sie sich über unsere kommunalpolitischen Aktivitäten und unser buntes Vereinsleben, nehmen Sie Teil an der Entwicklung Ihres Gemeinwesens. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen und Anregungen!

Ihre Sabine Sauer
1. Vorsitzende

 


Aktuelles

„Ein Brandmal auf der Haut der Stadt“

 

Hexenmahnmal Jury

Foto: Pressestelle Stadt Bamberg / Siebenhaar

Die Entscheidung ist gefallen: Das Essener Künstlerpaar Miriam Giessler und Hubert Sandmann gewinnt den Kunstwettbewerb zur Gestaltung eines „Hexenmahnmals“ in Bamberg.

Informationen:

Presserklärung der Stadt Bamberg
Bericht im Fränkischen Tag am 8.10.2014

Videobericht von Radio Bamberg

Das Mahnmal (Gesamtkosten 50.000€) wird finanziert durch Spenden und Zuwendungen von Stiftungen (Oberfrankenstiftung, Sparkassenstiftung, Lions Club Michelsberg Bamberg u.a., viele Einzelspenden). Der Bürgerverein Mitte steuert 10.000€ aus den Erlösen des Antikmarkts bei. Beteiligen auch Sie sich mit einer Spende? Jeder noch so kleine Beitrag setzt ein Zeichen der Anteilnahme der gesamten Bürgerschaft. Wer spendet, bekommt eine Quittung (ab 100€, darunter genügt der Kontoauszug) und kann den Betrag steuerlich absetzen.

Spendenkonto:

Bürgerverein Bamberg-Mitte e.V., Kennwort "Hexenmahnmal"
IBAN: DE82770500000578008500
BIC: BYLADEM1SKB


Antikmarkt Bamberg

Antikmarkt am 3. Oktober

Wie in jedem Jahr seit 1999 fand am Tag der Deutschen Einheit von 8-17 Uhr unser großer Antik- und Trödelmarkt statt, der auch heuer wieder ein großer Erfolg war.

Artikel
- im Fränkischen Tag
- bei Nordbayern.de

Fotogalerie von Peter Enzenberger, Bamberg
Website des Antikmarkts


 

Stellungnahme zur Schließung des Morphclub

Für die überraschende Schließung des Morphclub in der Oberen Königstraße wird von manchen der Bürgerverein Mitte aufgrund seines Engagements für die Sperrzeit-Verlängerung verantwortlich gemacht. Wir nehmen hierzu Stellung.

pdf-Dokument herunterladen


 

Bürgervereins-Stammtisch für Mitglieder (und solche die es werden wollen)

Der nächste Termin:

Mittwoch, 8. Oktober 2014 Im Wintergarten des Café Luitpold am Schönleinsplatz

Weitere Informationen hier


 

Bauprojekt Augustenstraße / Ecke Küchelstraße: Einspruch!

Der Bürgerverein Mitte erhebt Einspruch gegen ein Bauvorhaben im Hain, das gegen den städtebaulich denkmalpflegerischen Rahmenplan für das Haingebiet von 06/2013 verstößt.

Information